Mähroboter sind eine Gefahr für Igel

Schild Rasen betreten verboten
Hinweis für Igel: Rasen betreten
verboten!
Leise surrend schleicht er über die Wiese. Der kleine Igel liegt vor dem Nest im Gras. Er hört den Mähroboter nicht. Schon zerschneidet das Ungetüm seine Stacheln und zieht den kleinen Igel in die scharfen Messer.

In der Notaufnahme des Tierheims gibt es viel zu tun. Igel werden genäht, manchen werden die Beinchen amputiert. Viele liegen tot in der Wiese. Aber Hauptsache der Rasen ist akkurat gemäht und man musste sich dafür nicht anstrengen.

Und außerdem steht da doch extra ein Schild: "Rasen betreten verboten"! Igel sollten wissen, dass das nicht nur für Menschen sondern auch für Igelfamilien gilt.



Der Igel wird aus dem Gärten verdrängt. Seine Nahrungsquellen werden ebenso von der blinden Höllenmaschine gejagt wie er selbst. Schnecken und Insekten, Würmer und Käfer, Alles landet im Bauch der Bestie, in den Gedärmen des Mähroboters. Der kleine Igel ist traurig: "Hier kann ich nicht mehr leben." Der kleine Igel weint.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu diesem Natur und Tierwelt Artikel