Verschiedene Chili Sorten anbauen

Chili Blüte und Frucht
Habe einige Chilies draußen. Einmal Schoko-Habaneros (extrem scharfe Chilisorte), 4 Pflänzchen stehen im Beet, sind noch klein, da spät gesät. Eine Scotch Bonnet Chili Pflanze, erste Früchte reifen bald aus aus dem Baumarkt.

Und eine Jalapeno ebenfalls aus dem Markt, fingen etwas später an zu blühen, kleine Früchte wachsen.Der Cayennepfeffer wächst zwar schnell und hoch, aber ich fürchte für den Pot White Chili ist es hier einfach nicht tropisch genug.


Der wächst zwar mittlerweile auch ganz schön ab, aber wenn er nicht bald blüht wird es wohl dieses Jahr nichts mehr mit der Ernte. Habe gegen Januar oder Februar mit der Aufzucht in Anzuchttöpfen begonnen. Bei den Chilis haben es gerade mal 4 von 10 Pflanzen in die zweite Phase (großer Topf, immer draußen) geschafft. Fünf sind glaube ich gar nicht gekeimt und eine ist irgendwann wieder eingegangen.

Chili Pflanzen vorziehen


Schätze mal, wenn man die Tropenchilis durchbringen will, muss man die wirklich schon Weihnachten rum zum Keimen bringen und dann vielleicht mit Lampe über den Winter vorziehen. Es gab im März/April/Mai eine Pahse, in der ich die Anzuchttöpfe jeden Morgen auf den Balkon getragen habe und sie abends wieder hineinstellte. Bin auf jeden Fall schon gespannt wie die Chilis schmecken und es ist mir bereits ein innerer Genuss, dass der Cayenne so gut wächst.

Wenn das andere Ding auch noch ein paar Früchte liefert, wäre dieses Jahr in botanischer Hinsicht vollkommen.Wenn du die Möglichkeit dazu hast, stell die Pflanzen raus. Wenn die Sonne nahe dem Zenit steht, bekommen die da am Fenster kaum was ab und die Scheibe frisst auch ein bisschen was weg. Bei Gewächshäusern werden im Sommer auch die Scheiben geöffnet, glaube ich (wenn nicht zusätzlich mit CO2 begast wird).

Wenn du die Pflanzen rausstellst, nimm sie bei Sturm aber wieder rein. Da werden sie manchmal mit Pflanzen deiner Nachbarn bombardiert. Bei mir lag nach dem letzten Sturm ein Eimer Stiefmütterchen im Betonkübel. Daher bei mir auch der krumme Wuchs so schräg zur Seite vom Optimum weg

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wir freuen uns über Deinen Kommentar zu diesem Natur und Tierwelt Artikel